Maximilian Lippemeier

April 01, 2016 Maximilian Lippemeier 0

MAXIMILIAN LIPPEMEIER geboren 1992 in Gelsenkirchen | Filmprojekte am MIR Musiktheater im Revier | 5 Jahre Mitglied in der Medienredaktion Spinxx | 2007 Veröffentlichung des Kinderbuches „Tikatu“ beim Engelsdorfer Verlag | Gasthörer an der Ruhr-Universität Bochum im Studiengang Medienwissenschaften | 2012 Abitur | 2012-2016 Studium Drehbuch an der ifs internationale filmschule köln, Abschluss Bachelor of Arts | 2014 Teilnahme am europäischen Workshop-Programm Essemble

FILMOGRAFIE ifs-Projekte

[Drehbuch]: 2016 Symptom Mensch [Drehbuch für einen 90-Minüter] | Toni und die starken Männer [6´ / Spielfilm, Prolog für eine Sitcom] gemeinsam mit P. Furrer, R: L. Hübner, P: N. Lehmbruck, K: M. Di Lorenzo, S: H. Buff, SD: J. Jendryka || 2014 Kalt Küssen [11´ / Spielfilm] R: L. Brinkmann, P: N. Lehmbruck, K: M. Hanspach, S/SD: O. Molchanova | Light Game [15´ / Experimentalfilm] R: C. Zipfel, P: N. Meinshausen, K: K. Ahlvers, S: M. Unterburger, SD: O. Molchanova | Z wie RendeZvous [6´ / Spielfilm] auch Regie, P: T. Gruna, K: S. Beyer, S/SD: N. Bender | Dunkler Tag [Exposé für einen Spreewaldkrimi als Autor im Writers’ Room gemeinsam mit S. Schröder, J. Angerer-Zimth, L. S. Fechner || 2013 Igor ist der Killer [12´ / Spielfilm] auch Regie, P/K: T. Gruna, S/SD: J. Pfitzner | Des Messias alte Unterwäsche [Drehbuch für einen 30-Minüter] | Muddis Bonbons [8´ / Spielfilm] R: B. Baukelmann, P: D. Colquhoun, K: T. Gruna, S/SD: K. Ganser

FESTIVALS & PREISE
Toni und die starken Männer
40. Grenzland-Filmtage Selb 2017 | Kalt Küssen Nominierung Blaue Blume Award 2016, DVD-Veröffentlichung 2016 durch das FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht, Wendland Shorts Kurzfilmfestival 2015, Kurzfilmfestival Köln 2015, Les Enfants Terribles Belgien 2015, BASTAU Film Festival of Students’ Films and Film Schools Kasachstan 2015 | Light Game Festival Mundial de Cine Extremo de Veracruz (MEX) 2015, Intermediations Video Art and Experimental Video Showcase Medellin (CO) 2015, Monstra Film Festival Lissabon 2014, Kölner Kultursonntag 2014, NRW.TV-Kurzfilmzeit 2014 | Z wie RendeZvous Finalist beim Samsung Smartfilm Award 2014

ABSCHLUSSDREHBUCH
Symptom Mensch

 

 

  718
Share this: