Editing Bild & Ton

Februar 02, 2016 Editing Bild & Ton 0

Die Editoren der ifs werden als kreative Filmemacher wahrgenommen, die mit der Tongestaltung und der Bildmontage eines Films maßgeblich zur Gestaltung seiner Geschichte beitragen. Editoren sind Koautoren bei der Montage eines Dokumentarfilms oder für die Erzähldramaturgie einer fiktiven Geschichte.
Im Fachschwerpunkt Editing Bild & Ton werden die Studierenden in das Handwerk des Editors eingeführt, das während der gesamten Studienzeit immer wieder in Schnittübungen Anwendung findet. In der Projektarbeit sind die Studierenden ihrem Team gegenüber für die Bild- und Tongestaltung im Schneideraum verantwortlich. Das Fachstudium dient dafür als Trainingsplatz und Experimentierfeld, auf dem sich die angehenden Editoren ausprobieren können – mit dem Ziel, in der Arbeit Position zu beziehen, eine eigene Handschrift zu entwickeln und so die Dramaturgie eines Films professionell mitzugestalten.

Absolventen

  1714
Share this: